VITA

Sedcard - Download
Sedcard - Download
Download
Vita.-.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.9 KB


Geboren 1967

Wohnmöglichkeit  Wien, Zürich

Nationalität  Österreich/Austria


ausbildung

Schauspiel

Walter Mathes, Dagmar Truxa- Method Acting -

Lee Strasberg, Dunja Tot - Sanford Meisner Technik

Camera Acting Mag. Judith Rumpf

 

Mentaltrainer

Brigitta Rockenbauer - Kurt Tepperwein Akademie

Impro Werner Landsgesell - Keith Johnstone

Atem,- Sprach u. Stimmlehre Mag. Ulla Hofinger-Dagmar Truxa

Werbe-Sprachgestaltung Werner Wawruschka

Bühnenkampf - mit und ohne Waffe Cornelia Dworak



persönliches

Das tolle an meinem Beruf ist, dass ich jeder sein kann.
Meine Aufgabe als Schauspieler ist, dass ich Gefühle echt/authentisch transportiere, egal ob auf der Bühne, vor der Kamera - nur so kann ich das Publikum, die Zuseher, erreichen, berühren und fesseln.

Ich bin ein in Österreich geborener Schauspieler/ Sprecher/ Model.

Ich wuchs mit drei älteren Schwestern in einem Dorf, namens Purkersdorf in Niederösterreich in einer Kaffee Konditorei auf.

Mütterlicherseits gehen meine Wurzeln nach Indien und Vätterlicherseits nach Italien + Germanien.

Im frühen Kindesalter bekam ich das erste mal die Möglichkeit durch Klaus Jüptner von Jonsdorf, Filmluft zu schnuppern.

Miit 9 Jahren hatte mich auch die Leidenschaft zum Singen/Musizieren gepackt.

Ich sang die erste Stimme im Kirchen-Schulchor und machte mit Adi Hirschal, sowie mit Victor Emanuel Rigoni frühzeitig Musik.

So begann ich ab meinem 9. Lebensjahr mit bekannten Profis, Musik zu machen und kam durch Adi Hirschal viele Jahre später mit der Schauspielerei wieder in Berührung.

Seit meinem 9. Lebensjahr weiß ich, dass ich Schauspieler werden möchte.

Zuerst mußte ich Umwege gehen, bis ich bei der Schauspielerei gelandet bin.

Auch meine Lebens-Erfahrungen können gut für mein Spiel verwendet, eingestzt werden.

 

Durch meine schwere Verletzung (OP), wurde ich gezwungen meine Karriere als Schauspieler eine Zeit lang ruhen zu lassen- und fixe Rollen nach meiner OP musste ich leider absagen. 

Im laufe meines Heilungsprozesses (bettlägrig), musste ich Anfragen für passende Rollen absagen.

Eine Zeit lang konnte ich durch meine körperlichen Einschränkungen, körperliche-anspruchsvolle Rollen nicht mehr annehmen.

 

Mit vollem Elan gehe ich meiner großen Leidenschaft der Schauspielerei, mit Herzblut wieder nach.

Ich bin Loyal, ein Ruhepol - wo es stressig wird, bringe ich Ruhe und positive Energie mit.


merkmale

Spielalter 40-60                       

Haare kurz/schwarz-grau 

Größe (cm) 183

Konfektionsgröße (cm) 48-50

Oberweite (cm) 100 

Taille (cm) 84      

Schuhgröße 45   

Gewicht (kg) 67

Augen Dunkelbraun

Statur  Leptosom/muskulös

Führerschein Klasse B (3)

besonderes

AnspielPartner (Casting), Kunstmalerei, Gesang,          Oberton, A- capella, Stimmeakrobatik, Kunstsprache/Seelengesang, Instrumentenachahmung, Musik-Videoschnitt, dynamisch-stille Meditation,          Massage, Mental Trainer/Coach, Fotografie

fähigkeiten

Gesang Bariton,Tenor, Falsett

Instrumente Gitarre, Schlagzeug, Djembe, Konga,
jedes Schlaginstrument

Improvisation Schauspiel, Gesang, Musik

Drehsprache Deutsch (Muttersprache)

Sprecher Bariton, facettenreich, dynamisch, sanft, frech, kindlich, frisch, kräftig, tief, seriös, sinnlich,  warm, hell

Dialekte Wiener, Niederösterreich, Hochdeutsch

Akzente Italienisch, Französisch, Amerikanisch, Spanisch

Sport Radfahren, Schwimmen, Billard, Wandern, Reiten, Boxen, Tischtennis, Frisbee, Dart, Speerwerfen, Minigolf, Bogenschießen



referenzen

TV-FILM-KINO

Lichten -  Drehbuch/Regie Peter Bevc

15 GB - Lonely Scream - Regie Lukas Halder - FH Salzburg

Die Begegnung - Drehbuch Harri Stojka, Regie Jacky Surowitz - Wiener Kult

Inscouts - Regie Michael Rottmann - ViralVideo
Das letzte Hemd - Regie Christoph Ribitsch - SAE
Am Berg - Regie Nicole Scherer - B.I.O.C.
Den Traum leben  - Regie Lorenz Uhl - Uhlfilms Produktion
Last Willage - Regie Fabian Schmidmair & Benedikt Missmann

Taliban - Regie diverse - six House eleven
Pandoras Box - Regie Konstantin Stoichev
Mutter - Regie Dwin Mardigian
S oder vom Schreiben und der Einsamkeit - Regie Fabian Lang
Die V Frau - Regie Mario Leitgeber -  Tesseract Production

Die Waffen nieder - Anti Kriegsroman, Gedenkjahr Bertha von Suttner, Idee-Projektbetreuung, Arno Aschauer - OKTO TV

Copstories - Regie Barbara Eder - Gebhardt Production/ORF

Gemischtes Doppel - Regie Georg Weissgram - Dor Film/ORF

Billionaire - Regie Edgar Honetschläger - Edoko Institute Film

Übergeil - Regie Jolanta Warpechowski - Soprogo Produktion

Stonehenge - Regie Jeremy Turner - Interspot Film/ORF

Insomnia - Regie Konstantin Stoychev

K11 - Kriminalserie, Regie Xaver Zimgibl - Constantin, Entertainment - SAT1, PULS4

Verstehen Sie Spaß - Comedy, diverse – ARD         

Ich lasse mir von Dir nichts mehr sagen -  Regie, diverse - six House eleven

Peter Strom -  diverse - ORF

Kommissar Rex - Stund Double (Kommissar im Auto) - ORF

Der Leichenschmaus - Regie Peter Tauber, Ramon Rigoni 

Produktion Illuminati Film

Die Vögel - Tanz-Kurzfilm, Regie Rainer Wahnsinn

 

 


BÜHNE

Theater an der Wien "Der feurige Engel", Regie Andrea Breth

Theater an der Wien "Der feurige Engel", Regie Andrea Breth

Märchenbühne Nicol "Dornröschen" - Regie Nera Nicol

Cocon Kultur  “da.Heim.At.los” - Emel Heinreich

Theater Carousel Österreich/Tschechien, “geteilt-getrennt-vereint” Regie Alf Krauliz

Landestheater Voralberg “Romeo und Julia”, Regie Leopold Huber

Kulturbühne am Bach “West Side Story” - Regie Samazade

Festspiele Bregenz “West Side Story”, Regie Francesca Zambello

Festspiele Mörbisch “Pariser Leben” - Regie Heinz Marecek

Festspiele Schönbrunn “Die Entführung aus dem Serail”

Regie Robert Herzl

Volksoper “Faust”, diverse, “die Bernauerin”, diverse, “La Pericole”,

diverse, “der Zigeunerbaron”,  diverse, "der Konsul" , diverse, …

Büro Wien “der dritte Mann" - Regie Michael Müllner

Sofiensäle Wien Musical “Cabaret - Regie Meret Barz

Wiener Festwochen “Mundl” - Regie Jivi Honk

Theater am roten Sofa “Warten auf die Animateure”  - diverse


WERBUNG

Schauspieler: Inscouts (englischer Humor) - viralvideo Production, Der Bodensommelier (Testimonial)

Musiker: Kia, Mastercard

Model-Magazin: Yamaha, Wiener, Wienerin, Rennbahn Express

Model-TV: Toto, Lotto, Henkel Sekt, Fussball, EVN, Mastercard

Handmodel-TV: Bob - Close Up, Bob - Close Up


AUSZEICHNUNGEN/NOMINIERUNG

Publikumspreis - 2017

44. FESTIVAL DER NATIONEN (Offizielle Auswahl, Lenzing, Österreich)

Bester kurzer Horror - 2017

2. Action-Abenteuerfilm-Festival (Official Selection, Los Angeles, Kalifornien, USA)

Als bester Horror nominiert - 2016

21. PORTOBELLO FIM FESTIVAL (Offizielle Auswahl, London, UK)

Preis des Präsidenten - 2016

5. NORTH CAROLINA FILMAUSZEICHNUNGEN (Offizielle Auswahl, Raleigh, USA)